Intern
    Slavistik

    Master RUSSISCHE SPRACHE UND KULTUR, Einzelfachmaster (120 ECTS)

    Gliederung

    In der Ausprägung des Masters Russische Sprache und Kultur mit 120 ECTS ist kein weiteres Fach zu belegen, es handelt sich um einen Einzelfachmaster.

    Im Pflichtbereich sind 70 ECTS zu erwerben, im Wahlpflichtbereich 20 ECTS, die Master-Thesis ist mit 30 ECTS gewichtet.

    In der Fassung ab Sommersemester 2017 mit Wahlauslandssemester sind im Pflichtbereich 40 ECTS zu erwerben, im Wahlpflichtbereich 1 mit den Unterbereichen A (0 oder 30 ECTS) und B (0 oder 30 ECTS) 30 ECTS und im Wahlpflichtbereich 2 20 ECTS. Außerdem findet ein Abschlusskolloquium zur Master-Thesis statt, dadurch teilen sich die Punkte des Abschlussbereichs in 25 ECTS für die Master-Thesis und 5 ECTS für das Kolloquium zur Master-Thesis.

    Wahlauslandssemester und Auslandsaufenthalt

    In die Fassung des Einzelfachmasters ab Sommersemester 2017 wurde ein Wahlauslandssemester aufgenommen.

    In diesem Auslandssemester (empfohlen wird das 2. Fachsemester) an der Partneruniversität Samara sind mindestens fünf Veranstaltungen zu belegen, die jeweils mit 6 ECTS einberechnet werden, so dass insgesamt 30 ECTS eingebracht werden (Wahlpflichtbereich 1, Unterbereich B).
    Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Dieser.

    Alternativ können diese 30 ECTS durch Kurse der Slavistik in Würzburg eingebracht werden, die im Unterbereich A des Wahlpflichtbereichs 1 gelistet sind. In diesem Fall ist es möglich, im Wahlpflichtbereich 2 einen studiengangbezogenen Auslandsaufenthalt einzubringen. Hierzu wird auf die Partnerschafts- und Erasmusabkommen der Slavistik (Moskau, Samara, Ljubljana, Ústí nad Labem, Bari) sowie allgemein der Universität hingewiesen. Weitere Informationen zum Auslandsstudium finden Sie auf den Seiten des International Office.

    Fachspezifische Bestimmungen und Studienfachbeschreibung

    Auf der Übersichtsseite zu den Fachspezifischen Bestimmungen zum Master Russische Sprache und Kultur finden Sie alle Fassungen dieses Studiengangs:

    Ab Sommersemester 2017 gibt es eine Änderungssatzung zum Einzelfachmaster. Es wurde ein Wahlauslandssemester aufgenommen.

    Für Studierende, die ihr Studium ab dem Sommersemester 2016 begonnen haben, gelten die Fachspezifischen Bestimmungen zur ASPO 2015 mit der Studienfachbeschreibung ab S. 7.

    In den Fachspezifischen Bestimmungen zur ASPO 2009 findet sich die Studienfachbeschreibung mit der Auflistung der Module im Anhang ab S. 13. Diese Ordnung gilt für Studierende, die ihr Studium vor dem Sommersemester 2016 aufgenommen haben.

    Modulhandbücher

    Die Modulhandbücher mit detaillierten Informationen zu den Modulen bzw. Teilmodulen können Sie hier herunterladen:

    Studienverlaufsplan

    Hinsichtlich der Abfolge der einzelnen (Teil-)Module und der Aufteilung auf die Semester der Regelstudienzeit können Sie sich am Studienverlaufsplan orientieren:

    Kontakt

    Professur für Slavische Philologie (Literaturwissenschaft) am Neuphilologischen Institut - Moderne Fremdsprachen
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82864
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1