piwik-script

Intern
Slavistik

Bibliothek

Die Bibliothek der Slavistik ist in der Teilbibliothek Kultur-, Geschichts- und Geowissenschaften im Philosophiegebäude (Bauteil 6, Erdgeschoss) zu finden.

Die Bibliotheksbestand der Slavistik umfasst ca. 40.000 Bände zu allen Bereichen der slavischen Philologie. Der Bestand ist weitestgehend im elektronischen Katalog der Universitätsbibliothek zu recherchieren.

Öffnungszeiten der Bibliothek

  • Montag - Freitag 08:30-20:30 Uhr; Samstag 10:00-18:00 Uhr
  • in der vorlesungsfreien Zeit: Montag - Freitag 08:30-18:30 Uhr

Für aktuelle Nachrichten zu Öffnungszeiten und sonstige Hinweise wird auf die Seite der Teilbibliothek verwiesen.

In der Teilbibliothek haben Sie Zugang zu Datenbanken, Internet, Kopierer, WLAN, Flachbettscanner A3 und dem Microfichekatalog.

Ausleihe

Die Teilbibliothek Kultur-, Geschichts- und Geowissenschaften ist eine Präsenzbibliothek. In der Wochenendausleihe können pro Person maximal 5 Bücher von 12 Uhr am Freitag bis 12 Uhr am darauf folgenden Montag ausgeliehen werden.

Es gelten die Rahmenrichtlinien für die Benutzung der Teilbibliotheken.

Systematik

Die im August 2015 begonnene Umsignierung der Titel der Slavistik auf RVK (Systematik s. http://rvk.uni-regensburg.de/index.php/regensburger-verbundklassifikation-online) ist inzwischen weitestgehend abgeschlossen, so dass nun der Bücherbestand der Slavistik unter der Bibliothekskennziffer 480 zu finden und in der TB entsprechend dieser Systematik aufgestellt ist.

Kennbuchstabe für die Slavistik ist K. Hier finden sich z. B. Werke russischer Autoren sowie Titel zu literarischen oder sprachwissenschaftlichen Themenbereichen. Werke zur russischen/slavischen Kunst stehen jedoch bei der Kunstgeschichte (Kennbuchstabe LO), zur Geschichte im Bereich der Geschichte (unter N), zur Geographie und Landeskunde bei der Geographie (Kennbuchstabe R). Letztere Abteilungen finden sich im Untergeschoss der TB KGG.

Unter der alten Kennziffer der Slavistik 408 sind  nur noch wenige Einzeltitel zu finden.

Ein Teilbestand der Slavistik ist unter dem Lokalkennzeichen 102 magaziniert und über einen digitalisierten Zettelkatalog nachgewiesen. Diese Medien können im Katalog der UB über die Funktion "Offline-Bestellung" bestellt werden. Hier finden Sie insbesondere Werke tschechischer, slovenischer, kroatischer, serbischer und bulgarischer Autorinnen und Autoren sowie Titel zur Landeskunde und Geschichte dieser Länder.

Im Einzelfall kann es vorkommen, dass vor 1983 erworbene Titel nicht im elektronischen Katalog erfasst sind. In der Teilbibliothek steht ein Zettelkatalog zur Verfügung, der für die Recherche genutzt werden kann.

Kontakt

Professur für Slavische Philologie (Literaturwissenschaft) am Neuphilologischen Institut - Moderne Fremdsprachen
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82864
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1
Hubland Süd, Geb. PH1