piwik-script

Intern
Slavistik

Sommerschule 2010

Samara - Sommerschule 2010

Vom 16. bis 28. August 2010 fand in Samara die Internationale Sommerschule zum Thema Phänomen "Wohlergehen": Russisch-deutsche Interpretationen statt.

Achtzehn deutsche und russische Studierende waren zwei Wochen lang diesem Phänomen auf der Spur und betrachteten es aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Forschungsgebiete wie Literatur- und Sprachwissenschaft, Kulturwissenschaft und Soziologie, wobei die Entwcklung in der deutschen und russischen Kultur wurde über verschiedene Epochen hinweg untersucht wurde.

Hier gelangen Sie zur Seite der Universität Samara über die Sommerschule.