Intern
    Slavistik

    Partnerschaften mit L'viv

    Im Rahmen der seit 2001 bestehenden Partnerschaften mit der Ukrainischen Katholischen Universität, der Staatlichen Mykola-Lysenko-Musikakademie sowie dem Kryp'jakevyč-Institut für Ukrainekunde der Nationalen Ukrainischen Akademie der Wissenschaften in L'viv/Ukraine fanden wiederholt Konferenzen in Würzburg und L'viv statt. In Würzburg wurden folgende Tagungen veranstaltet:

    • 21.-23. Februar 2002: Ukrainisch-deutsche kulturelle, religiöse und gesellschaftlich-politische Beziehungen vom 18. Jahrhundert bis in die Frühzeit des 20. Jahrhunderts (Programm)
    • 10.-12. Oktober 2006: Galizien als Fokus europäischer Kulturströmungen (Programm)
    • 27.-29. Mai 2008: Die Ukraine in Europa? Europa in der Ukraine? Option - Perspektive – Realität (Programm)

    Verschiedene Aufenthalte von Würzburger Studierenden in L'viv sowie von ukrainischen Wissenschaftlern in Würzburg sowie die gemeinsam von Prof. Dr. Jurij Jasinovs'kyj (L'viv) und Univ.-Prof. Dr. Hannick herausgegebene Reihe "Anthologie zur ukrainischen sakralen Monodie" sind Ausdruck dieser wissenschaftlichen Partnerschaften.

    Anfragen zu diesen Partnerschaften richten Sie bitte an Herrn Univ.-Prof. Dr. Hannick.

    Kontakt

    Professur für Slavische Philologie (Literaturwissenschaft) am Neuphilologischen Institut - Moderne Fremdsprachen
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82864
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1